BIO-EMOTIONALE MEDIZIN

WAS IST BIO-EMOTIONALE MEDIZIN?

20090805-a5Bio-Emotionale Medizin steht für die ursprüngliche, d.h. dem Wesen unserer Natur entsprechenden Sichtweise wie wir als Mensch in unserer Körper-Geist-Seelen Komplexität funktionieren.

Krankheit, Schmerz oder körperliche Symptome sind Zeichen, dass die Einheit von Körper-Geist-Seele verloren gegangen ist. Diesem Verlust liegt eine Ursache zugrunde die biochemischer, biomechanischer oder bioemotionaler Natur sein kann.

Da wir als Mensch unserem Wesen nach zu allererst emotionale Wesen sind, gehen den meisten Belastungsstörungen mit physischen Reaktionen
wie z.B. Schmerz oder Krankheitssymptomen emotionale (unbewusste) ungelöste Konflikt- bzw. Stresssituationen voraus.

Hierbei ist unsere innere Anatomie (Psyche) so aufgebaut, dass ein im Unterbewusstsein verankertes Schutz-und Abwehrsystems die tiefen Emotionen kontrolliert bzw. verdrängt und wir auf unserer bewussten Wahrnehmungsebene denken, dass die belastenden Situationen gelöst wären.

Neu erschienen: Buch "Bio-Emotionale Medizin"