VISION

Wie lange sucht man in der Medizin schon nach der Entstehung von Krankheit?

Bei Schmerzen oder Krankheitssymptomen, wird zu oft und zu schnell die Ursache auf der rein physischen Ebene gesucht, obwohl bei genauerer Anamnese hier nur eine schmerzauslösende Komponente auf der Basis eines bereits aus dem Gleichgewicht geratenen Körper-Geist-Seelen Wesens zu Grunde liegt.

Wie anders könnten wir, den bioemotionalen Erkenntnissen nach, auf Körpersymptome, wie Schmerz oder Krankheit schauen, indem wir nicht länger versuchen die Symptome zu lindern oder gar zu bekämpfen, zu betäuben oder „heraus zu schneiden“, sondern indem wir dem Symptom zur Ursache seiner Entstehung folgen und von dieser Quelle aus dem Menschen bei seiner Heilung unterstützen.

„Krankheit ist ein Signal, eine Botschaft und wie ein Hilferuf von uns selbst an uns selbst.“

20060123-n5

Neu erschienen: Buch "Bio-Emotionale Medizin"